FEUERWEHRHELM Typ B CALISIA VULCAN CV102 - sofort lieferbar!

Mehr Ansichten

FEUERWEHRHELM Typ B CALISIA VULCAN CV102 - sofort lieferbar!
CV102-A

Lieferzeit: ab Lager verfügbar

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert:
zzgl. Steuern: 229,00 € Inkl. Steuern: 272,51 €
Preis wie konfiguriert:
zzgl. Steuern: 229,00 € Inkl. Steuern: 272,51 €
Beschreibung

Details

Der ultimative Allround Feuerwehr- und THL Helm für eine Vielzahl von Anwendungen für Feuerwehr, Rettungsdienst und THW:

Sofort lieferbare Lagerausführung:

  • Innenliegendes Visier
  • Innenliegende zusätzliche Schutzbrille (Auch für Brillenträger geeignet!)
  • Kinnlasche
  • Wangenpolster
  • Unisize - einstellbare Helmgröße
  • Visier (metallisiert)
  • Farbe: tagesleuchtrot
  • Nackenschutz aus Leder oder Nomex (auswählbar)

ACHTUNG: nur wenige Stück vorrätig! Daher schnell bestellen!

Bei all dem Luxus hat der Helm nur ein Gewicht von 1550 g (ohne Zubehör). Der Helm sowie das Visier sind unter extremsten Bedingungen getestet worden.

  • Innenausstattung: Aufbau aus NOMEX und Leder leicht zu entfernendes und installierendes Schweißband aus Polyurethan
  • Größe: verstellbar per Rendelrad von 54 bis 62 cm
  • Visier und Brille: Visier klar oder Metall beschichtet (optional)
  • Schutzbrille klar und abnehmbar
  • Resistent gegen Kratzer, Dämpfen und chemischen Einflüssen
  • Nackenschutz aus Nomex Nackenschutz (kurz)
  • Otional: - Ledernackenschutz oder Aluminisiertem Nackenschutz
  • Nackenschutz wird einfach per Druckknopf befestigt.

Die Schale des Helms ist aus Polyester Kevlar-Glas-Laminat gefertigt und bieten dem Kopf des Trägers maximalsten Schutz. Das Material des Visiers besitzt fortschrittlichste thermische Parameter, welche Resistent gegenüber hoher Temperaturen, direkter Beflammung, Chemikalien und Kratzern ist. Das Visier ist halbtransparent oder überzogen mit Gold-Filter (optional) und bietet Schutz vor Infrarot-Strahlung. Der Helm besitzt Halterungen um Atemschutzgeräte und Helmlampen zu befestigen. Der Helm ist nach den Bestimmungen der EN 443:2008 Norm, den aller strengsten Tests unterzogen worden:

> Brennbarkeitsprüfung bei Direktbeflammung bei einer Temperatur von 950° ± 50°, nachdem er für 15 min auf eine Temperatur von 90° erwärmt wurde

> Prüfung auf Beständigkeit gegen geschmolzenes Eisen Spill

> Test auf Beständigkeit gegen Chemikalien, einschließlich Salzsäure, Natriumhydroxid, p-Xylol, n-Heptan, Butan

> Prüfung auf Beständigkeit gegen Flussmittel Intensität 14kW/m2 bei Belichtungszeit von 480s heizen

> Test auf Beständigkeit gegen das Eindringen von erhöhten Parameter, Energie Strom) 24,50 J, der Temperatur von -300 C und 500 C

> Test auf Schlag-Absorption direkt (Falltest), nachdem sie von Wärmestrom Intensität 14kW/m2 bei Belichtungszeit von 480s bestrahlt

> Prüfung auf Beständigkeit gegen heiße Festkörper (Stahlkugel von der Temperatur von 9000 C)

> Test auf Wirksamkeit des Haltesystems Bescheinigung über die EG Grundparameter (Klasse, Kategorie-, Schutz-Level)

Der Helm wurde nach folgenden Kriterien geprüft: Helm:

> Absorption des Helmes gegen ein Objekt im freien Fall (geprüft nach beschleunigter Alterung und Aussetzung eines Temperatur Schocks, sowie einer Aussetzung im Nassen Zustand bei Temperaturen von -30°C bis 50°C)

> Widerstand gegen das Eindringen eines spitzen Objektes im freien Fall (geprüft nach beschleunigter Alterung und Aussetzung eines Temperatur Schocks, sowie einer Aussetzung im Nassen Zustand bei Temperaturen von -30°C bis 50°C)

> Beständigkeit gegen Strahlungswärme (mit Strahlungswärme Exposition von 14 kW / m²)

> elektrischen Eigenschaften und Höhe der Grundsicherung sowie des erhöhten Schutzes der E2, E3

> Widerstand gegen Direktbeflammung Augenschutz:

> Prüfung der optischen Leistungen, zerstreuten Lichtdurchlässigkeitsfaktor der lichtoptischen Klasse 1

> Absorption eines Objektes im freien Fall, bei hoher Energie (A) Geschwindigkeit des Objektes bis zu 120 m / s Masse der Kugel 0,86 g

> Schutz gegen Infrarotstrahlung Grad des Schutzes 4.3 (Schirm mit einem Filter)

> Schutz gegen ultraviolette Strahlung, Grad des Schutzes 1,2 (transparenter Schirm) Produkt / Modell des Produkts mit dem Antragsformular für die Durchführung der EG-Prüfung vorgesehen ist, in Übereinstimmung mit der technischen Dokumentation.

Produkt erfüllt die Anforderungen der > EN 443:2008 Feuerwehrhelme für die Brandbekämpfung in Gebäuden und anderen Bauwerken

> EN 166:2001 Persönlicher Augenschutz Spezifikationen

> EN 14458:2004 Persönlicher Augenschutz, Ausrüstung, Schutzmasken und Visiere zur Verwendung für Feuerwehrleute und hohe Leistung von Industrieschutzhelmen für die Feuerwehr, Ambulanz-und Notfalldienste

Bestätigt durch Tests durch DEKRA Essen Deutschland CIOP-PIB Abteilung für Persönliche Schutzausrüstungen, Lodz Polen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein